Lloydstraße 4 - 6
28217 Bremen

Telefon: 49 (421) 800 47-0
Telefax: 49 (421) 800 47-52
E-Mail: info@siedentopf.de


10.12.2018 - 06:31 Uhr

 

Eine Höhe von rund 80 Metern, insgesamt 22 Obergeschosse mit einer Gesamtfläche von mehr als 18.000 Quadratmetern und Platz für bis zu 800 Mitarbeiter. Das sind die wichtigsten Eckdaten des „Weser Tower“ am Eingang der Bremer Überseestadt.

Bauherr des Bürogebäudes ist die H. Siedentopf (GmbH & Co. KG). Helmut Jahn hat jetzt die endgültigen Zeichnungen für das Hochhaus fertig gestellt. Mit dem „Weser Tower“ erhält Bremen sein höchstes Bürogebäude, umgeben von einem tags und nachts belebten Platz mit einem neuen Hotel, einem Varietétheater, Gastronomie und einigen weiteren Bürogebäuden. Siedentopf investiert insgesamt rund 70 Millionen Euro in die Entwicklung des Standortes an der neuen Weserpromenade. Die Bauarbeiten beginnen im Mai 2007.

 

Die Mitarbeiter der zukünftigen Hauptmieters, die Technologietöchter der EWE AG, die BTC Business Technology Consulting AG, EWE TEL und BREKOM, können sich auf eine „Aussicht als Leckerbissen“ am Arbeitsplatz freuen: Eine Ganzglasfassade gewährleistetet einen Rundumblick auf das Hafenquartier und über die gesamte Stadt. Die Töchter der EWE AG übernehmen insgesamt 13 Geschosse des Hochhauses. In den Etagen 14 bis 21 stehen noch Flächen zur Verfügung.

 

„Mit der effizienten Gebäudegeometrie, der modernen Haustechnik und der heraus stechenden, transparenten Architektur des ‚Weser Tower’ entstehen Büroqualitäten, die es in dieser Art in Bremen noch nicht gegeben hat“, betont Bernd Schmielau, Geschäftsführer von Siedentopf. Bei Gesprächen mit potenziellen Mietern überzeugt neben der Architektur vor allem die ideale Infrastruktur. Denn der „Weser Tower“ liegt unmittelbar an der Verkehrsachse Bremen – Oldenburg, in direkter Nähe zu Weser und Innenstadt sowie verkehrsgünstig zu Flughafen und Hauptbahnhof. Die Mietnachfrage ist schon heute sehr hoch.

 

Die H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) ist ein Bremer Familienunternehmen, das als Immobiliengesellschaft Eigentümer unterschiedlichster Grundstücke ist. Derzeit entwickelt das Unternehmen noch weitere großflächige Grundstücke und Bestandsgebäude in der Überseestadt Bremen. Dort hat sich Siedentopf mit der fast abgeschlossenen Sanierung des „Kaffee-Quartiers“ (ca. 20.000 m² BGF) rund um das ehemalige Eduscho-Gebäude bereits einen Namen gemacht. Das Unternehmen übernimmt eine aktive und führende Rolle bei der Entwicklung des zur Innenstadt gehörenden Teiles der Überseestadt.

 

Artikel als PDF herunterladen [13 KB]

Neuer Eigentümer für Kaffee Quartier und Rösterei(23.12.2011)

Projektentwickler Siedentopf verkauft an Deka Immobilienmehr lesen


Weser Tower erstrahlt in blauem Licht(06.12.2010)

Künstler Yann Kersalé und Architekt Helmut Jahn weihen Lichtspiel am Gebäude einmehr lesen


Steigenberger kommt nach Bremen(25.11.2010)

Projektentwickler Siedentopf baut Hotel der Spitzenklasse am Weserufermehr lesen


Schlüsselübergabe beim Weser Tower(07.06.2010)

Bauherr Siedentopf übergibt das Gebäude an den Mieter EWE AGmehr lesen


Chilli Club kommt an die Weserpromenade(03.05.2010)

Asiatischer Mix aus Restaurant, Bar und Lounge eröffnet am 24. Juni 2010 im Weser Quartiermehr lesen


Eisenführ Speiser haben Büro in der Rösterei bezogen(01.05.2010)

- Neuer Standort bietet Zukunftsfähigkeit und ausgezeichnete Verkehrsanbindungen -mehr lesen


Eisenführ Speiser zieht es nach Übersee(08.02.2010)

Anfang Mai dieses Jahres verlegt die weltweit tätige Patent- und Rechtsanwaltskanzlei Eisenführ Speiser das Büro ihres Standortes Bremen mit 20 Anwälten und 85...mehr lesen


Weser Tower - Siedentopf kündigt Hochtief(08.01.2010)

Siedentopf hat zum 08. Januar 2010 den Generalunternehmervertrag mit der Hochtief Construction AG wegen Verspätungen bei der Fertigstellung des Weser Tower...mehr lesen


Richtfest im Weser Tower(18.06.2009)

Bremens Bürogebäude der Superlative ist weithin sichtbar und prägt die Silhouette der Stadtmehr lesen


Weser Quartier – Betreten der Baustelle ist erwünscht (12.09.2008)

Die wohl interessanteste Großbaustelle der Stadt ist ab heute auch für die Öffentlichkeit zugänglich.mehr lesen


Die „Rösterei“ – Projektentwickler Siedentopf macht ehemaliges Industriegebäude zu attraktivem Lofthaus(08.09.2008)

Bremen, 08. September 2008. In dem massiven Industriebau im Kaffee Quartier der Überseestadt hat das Traditionsunternehmen Eduscho noch bis vor 8 Jahren seinen...mehr lesen


Grundsteinlegung in einem der größten städtebaulichen Projekte Europas(21.08.2008)

Am 23.10. wurde in Bremen der Grundstein für das höchste Gebäude der Stadt gelegt - den Weser Tower. Mit 300 Gästen aus Wirtschaft und Politik wurde ein neuer...mehr lesen


Rammschlag für Verlängerung der Schlachte in die Überseestadt(28.04.2008)

Die Überseestadt rückt noch näher an die Bremer Innenstadt heran: Mit dem ersten Rammschlag für die Verlängerung der Weserpromenade Schlachte gaben...mehr lesen


Bauarbeiten Weser Tower - Erste Aktivitäten Baugrube(31.07.2007)

Heute, am 31. Juli 2007, beginnen die Bauarbeiten zum Weser Tower. Der erste Bagger auf dem Gelände des ehemaligen Weser Bahnhofes am Eingang zur Überseestadt...mehr lesen


Baubeginn für den Weser Tower steht unmittelbar bevor(12.07.2007)

Die Baugenehmigung für Bremens höchstes Bürogebäude, den 22-stöckigen Weser Tower, liegt jetzt vor. Mit der Baugrube für das vom Stararchitekten Helmut Jahn...mehr lesen


Logistikunternehmen Röhlig setzt für seinen Wachstumskurs auf die Überseestadt Bremen(12.01.2007)

Röhlig hat für sein internationales Head Office und die deutsche Tochtergesellschaft den Standort Überseestadt gewählt. Vermieter und Bauherr des eigens für das...mehr lesen


Pläne von Stararchitekt Helmut Jahn für Wesertower vorgelegt(09.01.2007)

Eine Höhe von rund 80 Metern, insgesamt 22 Obergeschosse mit einer Gesamtfläche von mehr als 18.000 Quadratmetern und Platz für bis zu 800 Mitarbeiter. Das sind die...mehr lesen


Siedentopf baut Wesertower(06.09.2006)

Bremen, 6. September 2006. Die H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) baut an der Weser das höchste Bürogebäude Bremens. Hauptmieter des Towers am Eingang zur Überseestadt...mehr lesen